Datenschutz

  • Für das Diakonische Werk Baden ist der Schutz Ihrer im Rahmen der Nutzung der Online-Beratung bereit gestellten personenbezogen Daten ein wichtiges Anliegen. Rechtsgrundlage ist das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) sowie die einschlägigen Bestimmungen für das Anbieten von Telediensten und das Betreiben von Internetauftritten.
  • Die Online-Beratung erfolgt webbasiert und SSL-verschlüsselt.
  • Durch die SSL-Verbindung werden die Daten verschlüsselt einem Server übermittelt. Ebenso werden Ihre Daten auf diesem Server verschlüsselt gespeichert. Dies  gilt natürlich genauso für die Antworten der beratenden Einrichtung.
  • Drei Monaten nach Abschluss der Beratung werden die Daten zu dem Beratungsvorgang gelöscht. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, die über Sie gespeicherten Daten auf dem Server  (Ihre personenbezogenen Daten, Ihre Anfragen, die Antworten) selbst jeder Zeit vollständig zu löschen.
  • Ihre Anfrage wird auf Grund der von Ihnen angegebenen Postleitzahl einer diakonischen Beratungsstelle in Ihrer Nähe (entsprechend der Postleitzahl) zugeordnet und von dort beantwortet. Der Beratungsverlauf ist nur der zuständigen Beratungsperson und Ihnen einsichtig. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.